Projekt

Kommunikation für «Das Gebäudeprogramm»

Das Gebäudeprogramm unterstützt in der Schweiz die energetische Sanierung von Gebäuden und den Einsatz erneuerbarer Energien. EBP war von 2010 bis 2016 für die Kommunikation des nationalen Programms zuständig und hat das Erscheinungsbild entwickelt.

Um das Gebäudeprogramm in der Öffentlichkeit bekanntzumachen, konzipierte EBP verschiedene Kommunikationsmassnahmen und setzte diese gemäss der jährlichen Kommunikationsplanung um.

Breiter Massnahmen-Mix

Neben dem Aufbau und Betrieb der Website www.dasgebaeudeprogramm.ch betrieben wir bis Ende 2016 die nationale Medienstelle des Programms und waren für die jährliche Berichterstattung verantwortlich.

Medienbeiträge, Messeauftritte und Referate sowie ein übersichtlich gestalteter Leporello machten Hauseigentümerinnen und Hauseigentümer auf die Vorteile einer energetischen Sanierung und die Förderbedingungen aufmerksam. Ein vierteljährlich erscheinender Newsletter informierte über die Neuigkeiten im Gebäudeprogramm.

Corporate Identity

Grundlage für die einheitliche Kommunikation des Gebäudeprogramms durch alle Projektbeteiligten ist die Corporate Identity, für die EBP unter anderem Logo, Claim, Gestaltungsvorlagen und eine Bildwelt kreiert hat.

Website

Seit Anfang 2017 sind die einzelnen Kantone für die Umsetzung des Gebäudeprogramms verantwortlich und kommunizieren ihre Förderbedingungen individuell. EBP betreut weiterhin die nationale Website des Gebäudeprogramms.