Projekt

Anpassung an die Folgen des Klimawandels im Tourismus

Damit sich der Schweizer Tourismus an die Folgen des Klimawandels anpassen kann, braucht es Wissensgrundlagen und geeignete Kommunikationsmassnahmen. Doch welche entsprechen den Bedürfnissen der Branche am besten? Anhand eines Expertenworkshops und einer Online-Umfrage finden wir dies heraus.

Der Tourismus in der Schweiz ist vom Klimawandel betroffen. Um langfristig ein attraktiver und erfolgreicher Tourismusstandort zu bleiben und sein aussergewöhnliches Potenzial als Reisedestination auszuschöpfen, ist die Anpassung an den Klimawandel ein wichtiger Faktor. EBP klärt ab, welche Wissensgrundlagen die Schweizer Tourismusbranche dafür braucht.

Die Arbeiten beinhalten eine Grundlagenstudie, einen Expertenworkshop mit verschiedenen Tourismus-Akteuren in der Schweiz sowie eine Online-Befragung der gesamten Branche. Auf Basis der Resultate erarbeitet EBP Empfehlungen für die notwendigen Wissensgrundlagen sowie Kommunikationsmassnahmen, um die vielseitigen Tourismus-Akteure zu sensibilisieren.