Projekt

Cleantechbericht Zürich 2016

Cleantech ist ein dynamisch wachsender Markt mit hoher Bedeutung für die Zürcher Wirtschaft. Der Cleantechbericht 2016 für Stadt und Kanton Zürich gibt Einblick in die Cleantech-Unternehmenslandschaft und dessen wirtschaftspolitische Bedeutung.

Cleantech ist ein bedeutender Wirtschaftsfaktor für Stadt und Kanton Zürich und seit 2009 Teil einer gemeinsamen Clusterstrategie.

Sechs Jahre nach dem letzten Cleantechbericht haben Stadt und Kanton Zürich EBP mit der Erstellung eines aktualisierten Berichts beauftragt. Die wirtschaftliche Strukturanalyse haben wir neu ergänzt mit einer Betrachtung der Politikinhalte, welche direkt zur Stärkung der Cleantech-Unternehmen im Kanton Zürich beitragen.

Die Analyse von Beschäftigung und Wertschöpfung, regional aufgeteilt und unterschieden nach Cleantech-Dienstleistungen und industriellen Tätigkeiten, wurde gemeinsam mit dem Statistischen Amts des Kantons Zürich nach den aktuellen Schätzmethoden für die Cleantech-Kennzahlen des Bundeamts für Energie ermittelt. Karten und Abbildungen vermitteln Politik, Unternehmen und interessierter Leserschaft einen Einblick über die Bedeutung und Schwerpunkte von Cleantech im Kanton Zürich.

Ebenso zeigt die Politikanalyse eine Vielfalt von kantonalen und städtischen Aktivitäten, welche zur langfristigen Stärkung der Cleantech-Unternehmen beitragen.

Der Bericht schliesst mit Empfehlungen zur Erhöhung der Wirksamkeit kantonaler und städtischer Massnahmen zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit.

Bildquelle: ETH Zürich