Projekt

Entwicklung von Schweizer CO2-Kompensations-Projekten

Treibstoffimporteure und Gaskombikraftwerke müssen ihre CO2-Emissionen im Inland reduzieren. EBP entwickelt dafür Klimaschutzprojekte in verschiedenen Sektoren.

Das revidierte CO2-Gesetz schreibt vor, dass Treibstoffimporteure und Gaskombikraftwerke ihre Treibhausgasemissionen teilweise oder vollständig im Inland kompensieren müssen. Eine Kompensationsmöglichkeit sind Schweizer Klimaschutzprojekte, die von einer unabhängigen Stelle validiert und verifiziert werden müssen.

EBP entwickelt für ausgewählte Kunden Schweizer Klimaschutzprojekte in verschiedenen Sektoren. Dies beinhaltet: Abklärungen zur Realisierbarkeit des Projekts, das Erstellen der Projektdokumentation inklusive der Definition des Referenzszenarios, der Additionalität und der Berechnung der Emissionsverminderungen sowie die Realisierung eines Monitoringplans.

Unter anderem haben wir Projekte zum Import und zur Produktion von Biotreibstoffen und ein Programm zur Senkenleistung von Schweizer Holz entwickelt.