Projekt

Gestaltungsplan Manegg

Das rund 20 Hektar grosse ehemalige Industriegebiet Manegg im Süden von Zürich befindet sich im Umbruch. Durch die Abwanderung von Industriebetrieben wie der «Sihlpapier» werden grosse Flächen frei für neue Nutzungen. Die Manegg wird sich zu einem neuen, durchmischten Stadtquartier wandeln.

Die ehemalige Industriegebiet Manegg wandelt sich zum modernen Arbeitsplatzgebiet mit der Leitnutzung Dienstleistung und entsprechenden Supportdienstleistungen und Infrastrukturen. Mit attraktiven Frei- und Erholungsräumen wird das Gebiet neu geordnet und strukturiert.

Die Aufgabe von EBP umfasste neben der Erarbeitung eines Leitbildes für das Manegg Areal in Zürich einen Privaten Gestaltungsplan über verschiedene Grundstücke für verschiedene Nutzungen. Die Arbeiten umfassten die Koordination des Leitbildentwurfes, die Erstellung des übergeordneten Gestaltungsplans und -vorschriften, den allgemeinen Projektsupport, die Koordination sowie die Erarbeitung des Erläuterungsberichts nach Art. 47 RPV sowie die Verkehrs- und Umweltplanung (inkl. UVB).

Darüber hinaus erarbeitet EBP aktuell einzelne ergänzende Gestaltungspläne für verschiedene Teilgebiete im Manegg Areal.