Projekt

Markteintritt in das Ladegeschäft der Elektromobilität

Migrol hat die Elektromobilität als Marktchance erkannt und beabsichtigt, in das Ladegeschäft für Elektrofahrzeuge einzusteigen. Für die Evaluation von möglichen Geschäftsfeldern, die strategische Planung des Markteintritts und den Aufbau von Know-how hat der Kunde EBP beauftragt.

Die Bearbeitung erfolgt in einem mehrstufigen Strategieprozess. Im ersten Schritt hat EBP mit Migrol den Markt analysiert, das heisst insbesondere:

  • die relevanten politischen und technologischen Entwicklungen bestimmt und beurteilt
  • die Nachfrageentwicklung, die Kundensegmente und deren Bedürfnisse untersucht
  • die Konkurrenzsituation beurteilt
  • die Marktchancen und -risiken identifiziert und evaluiert.

Als zweites planten EBP und Migrol den mehrstufigen Markteintritt und bestimmten die wichtigsten Elemente des Marktauftritts und der Marktbearbeitung. Anschliessend definierte Migrol auf der Basis von Vorschlägen von EBP die zentralen Elemente des Betriebskonzepts. Zuletzt erstellte EBP für die geplanten Geschäftsaktivitäten eine Finanzplanung sowie eine Risikoanalyse und unterbreitete Migrol Empfehlungen für strategische Entscheide.