Projekt

Nachhaltigkeits-Bewertung Quartierzentrum Friesenberg

Das Zentrum im Zürcher Friesenbergquartier ist in die Jahre gekommen. Eine Nachhaltigkeitsbeurteilung verglich verschiedene Lösungsansätze für die zukünftige Entwicklung – von der Minimalsanierung bis zur Neuentwicklung auf dem Areal.

Im Rahmen der Sanierungen und Ersatzneubauten im gesamten Quartier Friesenberg soll das Zentrum der Familienheim- Genossenschaft zu einem lebendigen Quartiertreffpunkt mit einem erweiterten Dienstleistungsangebot entwickelt werden. Für eine Standortbestimmung der Planungen im Quartierzentrum Friesenberg wurde EBP angefragt, eine Nachhaltigkeitsbeurteilung für vier Varianten des Quartierzentrums im Friesenbergquartier durchzuführen.

Für die vergleichende Nachhaltigkeitsbeurteilung der vier Varianten wurde zunächst ein Beurteilungsprozess entwickelt und Kriterien und Rahmenbedingungen für die Beurteilung festgelegt. Der Beurteilungsprozess sah ein zweistufiges Verfahren mit einer Kombination aus Innen- und Aussensicht vor: Eine erste Beurteilung mit Aussensicht wurde durch EBP durchgeführt. Im Rahmen eines anschliessenden Workshops mit verschiedenen Vertretern der Genossenschaft sowie mit weiteren externen Fachexpertinnen und Fachexperten wurde diese Beurteilung diskutiert und ergänzt.

Bildquelle: Heinz Leuenberger Desair AG