Projekt

Neuorganisation Hauptabteilung Militär und Zivilschutz Kanton Glarus

Wie soll die Hauptabteilung Militär und Zivilschutz künftig organisiert sein, damit sie ihre Aufgaben möglichst gut und effizient wahrnehmen kann? EBP prüfte die heutige Situation und sprach Empfehlungen für die künftige Organisationsform aus.

Die Hauptabteilung Militär und Zivilschutz (HAMZ) im Kanton Glarus ist verantwortlich für die Themen Militär, Zivilschutz und Bevölkerungsschutz. Nachdem eine Studie vorgeschlagen hatte, die HAMZ aufzulösen, wollte das Departement für Sicherheit und Justiz (DSJ) die Organisation der HAMZ vertieft prüfen lassen. EBP erhielt den Auftrag,

  • die Ist-Situation zu analysieren (Aufträge, Prozesse, Organisationsform),
  • einen Vergleich mit den Organisationsformen anderer, vergleichbarer, Kantone vorzunehmen,
  • zusammen mit dem verantwortlichen Regierungsrat strategische Ziele (Eckwerte) zu formulieren, an denen sich die Organisation der HAMZ orientieren soll,
  • Varianten für künftige Organisationsformen zu entwickeln und diese zu bewerten,
  • die am besten geeignete Variante auszuarbeiten,
  • Empfehlungen zur Umsetzung der Best-Variante auszusprechen.

Die Ergebnisse hat EBP dem DSJ in Form eines Schlussberichts vorgelegt.