Projekt

Online-Tool: Minergie Dämmrechner

Der Dämmrechner zeigt interessierten Bauherren schnell und unkompliziert, wie die Wahl des Dämmmaterials und der Heizung die optimale Dämmstärke ihres Gebäudes beeinflusst.

Dämmrechner animiert
Der Dämmrechner in der Anwendung

EBP entwickelte in Zusammenarbeit mit der Hochschule Luzern ein Online-Tool, welches dem User schnell und unkompliziert die für Ihn optimale Dämmstärke berechnet. Die klare Nutzerführung und der einladende Look schaffen einen leichten Zugang zur komplexen Thematik und zeigen relevante Stellschrauben auf.

Einfache Userführung trotz komplexem Thema

Der Dämmrechner ist einfach zu bedienen und liefert schnell Resultate. Der User kann Kriterien auch nachträglich beliebig anpassen und versteht dadurch den Zusammenhang zwischen Dämmmaterial, Heizungsart sowie der individuell gewählten Raumtemperatur. Zudem erhält er Hintergrundinfos zu den einzelnen Einstellmöglichkeiten und was diese bezüglich Energieverbrauch, Effizienz und Umweltbelastung bedeuten.

Der Nutzer kann angeben, welche Prioritäten er setzt: Ist für ihn eher der Primärenergieverbrauch relevant oder die Umweltverträglichkeit? Je nachdem, welchen Fokus er setzt, kann er sich einen optimalen Dämmwert anzeigen lassen. Mit in die Berechnung fliessen auch Standort, Graue Energie und Lebensdauer der Anlagen und Materialien mit ein.

Spielerisch das Interesse der Zielgruppen wecken

Hauptzielgruppe sind interessierte Bauherren, welche den Dämmrechner als ersten Berührungspunkt mit dem Thema Dämmung nutzen und spielerisch die Zusammenhänge austesten möchten. Das Tool kann aber auch Fachplaner im Verkaufsgespräch mit Kunden unterstützen.

Das Tool ist dreisprachig (D, IT, FR) umgesetzt.