Projekt

Planung Photovoltaik-Anlage Bürohaus EBP Berlin

Das neue EBP Bürohaus am Standort ‘Hamburger Bahnhof’ in Berlin genügt höchsten Ansprüchen an eine nachhaltige Bauweise nach DGNB (Platin). Hierzu setzen wir auf erneuerbare Energien sowie eine ökologisch sinnvolle Nutzung freier Dachflächen.

Das EBP-Team plante für die Flächen auf der Dachzentrale und die südwestlich liegende Terrasse eine Kombination aus Photovoltaik-Anlage und extensiver Dachbegrünung. Die Anlageleistung beträgt rund 28 kWp mit einem mittleren Jahresertrag von 23'400 kWh. Ausgeführt wurde die PV-Anlage von einem ortsansässigen Solarunternehmer.

Es galt, die hohen ästhetischen Ansprüche seitens Architektur zu berücksichtigen und gleichzeitig den für die DGNB-Zertifizierung erforderliche PV-Energieertrag zu maximieren. Zudem muss die Anlage auch wirtschaftlich betrieben werden können.

Unsere Leistungen

Erstellen des systemtechnischen Konzepts (mit Varianten) der Photovoltaik-Anlage, Erstellen sämtlicher Ausschreibungsunterlagen, Evaluation der Angebote, Ausführungsbegleitung und Unterstützung der örtlichen Bauleitung sowie technische Abnahme und Betriebsübergabe.