Projekt

Planung Photovoltaik-Anlage SBB Gleistribüne, Zürich

Für das Wohnhaus F an der Zürcher ‘Gleistribüne’ übernahm EBP die Planung einer Photovoltaik-Anlage sowie einer Dachbegrünung gemäss DGNB.

Entlang der nördlichen Seite des Gleisfelds vor dem Zürcher Hauptbahnhof entstehen auf einem rund 600 m langen Areal drei neue Wohnhäuser (‘Gleistribüne’) und ein Dienstleistungsgebäude (‘Gleisarena’). Grundeigentümerin und Bauherrin ist die SBB AG. Um die Nachhaltigkeitsziele nach DGNB zu erreichen wird auf dem Dach des 7-geschossigen Wohnhauses ‘F’ eine Photovoltaik-Anlage installiert (Ausführung bis 2020). Die gewonnene elektrische Energie wird direkt im Gebäude genutzt, Überschüsse fliessen ins EWZ-Netz.

Optimale Abstimmung

Um die Zielvorgabe einer DGNB-Zertifizierung zu erfüllen plante EBP für das Haus F eine Photovoltaik-Anlage, welche die Anforderungen aus Dachbegrünung, erforderlichem PV-Ertrag und Wirtschaftlichkeit optimal vereint. Das Ergebnis ist eine PV-Anlage mit einer Leistung von rund 34 kWp und einem mittleren zu erwartenden Jahresertrag von 35 MWh.

Unsere Leistungen                  

Erstellen des systemtechnischen Konzepts (mit Varianten) der Photovoltaik-Anlage, und Erstellen sämtlicher Ausschreibungsunterlagen.