Projekt

Strassenlärm im Kanton Zürich

EBP erstellt für die Fachstelle Lärmschutz des Kantons Zürich einen Strassenlärm-Belastungskataster.

Die Fachstelle Lärmschutz des Kantons Zürich (FALS) ist für die lärmtechnische Sanierung der National- und Staatsstrassen ausserhalb der Städte Zürich und Winterthur zuständig.

EBP hat zusammen mit der FALS eine Methodik zu Berechnung eines Lärmbelastungskatasters entwickelt. Dank den immer besseren Geodaten des Kantons Zürich und dem hochaufgelösten Geländemodell DTM-AV der swisstopo wurde die Methode laufend verfeinert. Die Geodaten werden dazu geeignet aufbereitet, um mit der Lärmberechungssoftware CadnaA die Lärmbelastung von über 130'000 Gebäuden zu berechnen.

Der periodisch aktualisierte Strassenlärm-Belastungskataster dient als Grundlage für die Ermittlung des Sanierungsbedarfs und deren voraussichtlichen Kosten. Zudem bildet er die Datengrundlage für die Projektierung von detaillierten Sanierungsprojekten.