Wasser ist Grundlage alles Lebens. Fehlt das Wasser oder ist seine Qualität ungenügend, brechen wichtige Kreisläufe für den Menschen und in der Natur zusammen. Trotz der gut etablierten Abwasserreinigung werden immer wieder neue Einflüsse des Menschen und seiner Tätigkeiten auf die Wasser- und Gewässerqualität entdeckt – wir unterstützen unsere Kunden bei der Beurteilung des Handlungsbedarfs und der Lösung ihrer Fragestellungen.

Wir bearbeiten Fragen zur Wasserqualität und zum Gewässerlebensraum: von Massnahmen an der Quelle bis zu Monitoringkonzepten. Wir denken in Wirkungsketten und erfassen die komplexe Wirkung anthropogener Einflüsse aufs Gewässersystem. Unsere Dienstleistungen umfassen:

  • Wasserqualitätsstudien und Überwachungskonzepte
  • Stoffbilanzierungen in Gewässersystemen oder Einzugsgebieten
  • Studien und Beurteilungen zur Gewässerökologie
  • Beurteilung der Natürlichkeit des Abflussregimes und der klimawandel-bedingten Abflussänderungen

Gerne widmen wir uns auch neuen Themen beispielsweise:

  • Studien und Beurteilungen zu Einträgen von Mikroverunreinigungen und Pflanzenschutzmitteln sowie zu geeigneten Massnahmen an der Quelle
  • Vorgaben und Massnahmen zur Spurenstoffelimination von Industrie und Gewerbe
  • Beurteilung der anthropogen bedingten Einwirkungen auf die Gewässertemperatur und deren Auswirkungen auf die Gewässerökologie
  • Messung von Schwebstoffen in Gewässern und Beurteilung der gewässerökologischen Bedeutung der Trübungseffekte