Güterverkehr und Logistik

Verkehrsinfrastruktur, Betriebskonzepte, rechtliches Umfeld, politische Rahmenbedingungen, raumplanerische Effekte – die Einflussfaktoren für den Güterverkehr auf Schiene und Strasse sind vielfältig. Mit unseren Dienstleistungen tragen wir dazu bei, dass für Gütertransporte – und letztlich für ganze Logistikketten – gute Voraussetzungen für deren erfolgreiche Abwicklung geschaffen werden können.

Für die effiziente Durchführung von Gütertransporten sind leistungsfähige Umschlaginfrastrukturen sowie innovative Betriebskonzepte erforderlich. Kapazitätsengpässe beeinflussen die Planbarkeit von Transporten, Ansprüche von Betroffenen sind bei der Projektierung und Umsetzung von güterverkehrsspezifischen Infrastrukturen frühzeitig zu berücksichtigen.

In diesem Umfeld unterstützen wir unsere Auftraggeber bei der Erarbeitung von Strategien, Konzepten und Projektierungen, wie zum Beispiel:

  • Strategien zu Standortkonzepten von Logistik- oder Güterumschlaganlagen
  • Situationsanalysen und Vergleich von Standortvarianten
  • Konzeption des Anlagenlayouts, Sicherstellung des Anschlusses an übergeordnete Netze, Dimensionierung und Projektierung von Umschlaganlagen, insbesondere des kombinierten Verkehrs
  • Berechnung der Anlagenleistungsfähigkeit
  • Ermittlung der Auswirkungen von grossen Arealen mit Logistik- und Güterverkehrsfunktionen auf das Strassenverkehrsnetz
  • Bedarfsermittlung für Umschlaganlagen, unter Berücksichtigung von Kostenstrukturen des Schienen- und Strassengüterverkehrs und des regionalwirtschaftlichen Potenzials
  • Innovative Betriebskonzepte

Dank der auf die Fragestellung zugeschnittenen, interdisziplinären Zusammensetzung des Projektteams können wir neben technischen und ökonomischen auch ökologische und gesellschaftliche Aspekte angemessen berücksichtigen. Mit unserer Erfahrung sind wir in der Lage, Projekte von lokaler, regionaler, nationaler oder internationaler Bedeutung stufengerecht zu bearbeiten.