Angebot und Betrieb ÖV

Wie sieht das optimale Angebot im ÖV zukünftig aus? Wie erfolgt eine effiziente Betriebsabwicklung und welche Ressourcen müssen hierfür vorgehalten werden? Wir unterstützen unsere Kundinnen und Kunden beim Beantworten dieser Fragen, vom übergeordneten Fahrplankonzept bis zur Erschliessungsstudie für eine Gebietsentwicklung.

Im Spannungsfeld zwischen Bedürfnissen, Wünschen und den finanziellen Möglichkeiten von Bestellern und Erstellern entwickeln wir Angebotskonzepte, dazugehörige Betriebskonzepte und erstellen fachlich fundierte Entscheidungsgrundlagen.

Wir bieten massgeschneiderte und zielgerichtete Lösungen:

  • Nachfrageanalysen und -prognosen mittels pragmatischer Berechnungsverfahren oder multimodaler Verkehrsmodelle
  • Optimierungen im komplexen Zusammenspiel von Infrastruktur, Betrieb, Angebot, Rollmaterial und Nachfrage, zum Beispiel unter Anwendung der Simulations-Software «OpenTrack» und «OpenTrack-API»
  • Ermitteln der Auswirkungen von lang- oder kurzfristigen Fahrplanänderungen auf Betriebsmittel, Betriebskosten, Nachfrage, Erlöse, Infrastruktur und Infrastrukturkosten
  • Entwickeln von Angebotskonzepten und Fahrplänen mit modernen IT-Instrumenten, wie z. B. «OpenTrack» und dem Fahrplanbearbeitungssystem (FBS) von der strategischen Angebotskonzeption bis zur Planung der erforderlichen Abstellanlagen
  • Analyse der Angebotsqualität bzw. der Dichte des ÖV-Netzes mittels eigens entwickelter GIS-Instrumente. Bei der Beurteilung beziehen wir mögliche Fusswege und Höhenunterschiede mit ein (Walkalytics)
unsplash.com, Clem Onojeghuo
Bildquelle: unsplash.com, Clem Onojeghuo

Effizienter Mitteleinsatz und gute Abstimmung

Bei unserer Arbeit achten wir besonders auf einen effizienten Einsatz der verfügbaren Finanzmittel und eine enge Abstimmung mit der Siedlungsentwicklung. Zu unseren Kunden dürfen wir Bahnen, Verkehrsbetriebe und Gebietskörperschaften im In- und Ausland zählen.