Rasch, bequem und sicher von A nach B gelangen: Diesen Anspruch haben wir alle an unsere Mobilität. Das Verkehrssystem hat jedoch beschränkte Kapazitäten. Hier setzt das Mobilitätsmanagement an. Mit unseren Beratungsleistungen unterstützen wir Gemeinden, Kantone, Unternehmen und Veranstalter ihre Mobilität aktiv zu beeinflussen.

Parkplatzknappheit? Schlechte Anbindung an den öffentlichen Verkehr? Hohe Mobilitätskosten? Förderung der Gesundheit und einer nachhaltigen Mobilität?

Das Mobilitätsverhalten von Mitarbeitenden, Kunden und Besucherinnen und Besucher eines Unternehmens und der öffentlichen Hand kann gezielt beeinflusst werden. Im Rahmen eines Mobilitätskonzeptes analysieren wir das heutige Mobilitätsangebot und die heutige Mobilitätsnachfrage. Gestützt auf die Analyse, den finanziellen Mitteln, rechtlichen Vorgaben, der Unternehmenskultur und Ziele schlagen wir erprobte und neue Massnahmen zur Beeinflussung des Mobilitätsverhaltens vor. Sie können dadurch von optimierten Mobilitätskosten, einer besseren Erreichbarkeit und motivierten, gesunden Mitarbeitern profitieren.

Das Mobilitätsmanagement umfasst zwei Hauptaufgabenbereiche:

  • Zielgerichtete Massnahmen und Aktionen zur Beeinflussung der Verkehrsmittelwahl verschiedener Zielgruppen
  • Koordination aller verkehrswirksamen Planungen und Aktivitäten