Rechtsberatung und Verfahren

In Planungsprozessen tauchen oft auch juristische Fragen auf, sei es im Rahmen von Beschaffungen, bei der Abwicklung verschiedenster Verfahren oder in der Gestaltung von Vertragsbeziehungen. Die interdisziplinäre Verknüpfung von juristischer Fachexpertise mit technischen Fachkenntnissen ermöglicht dabei die Erarbeitung tragfähiger Lösung und stellt einen grossen Mehrwert dar.

Wir unterstützen unsere Kunden bei öffentliche Vergabestellen wie auch bei privaten Unternehmen in folgenden Themen:

  • Durchführen von öffentlichen Ausschreibungen sowie Festlegen der korrekten Verfahrensart
  • Begleiten und führen besonderer Verfahren wie Wettbewerbe, Studienaufträge und Dialogverfahren
  • Beschaffungsähnliche Verfahren für die Vergabe von Konzessionen und Bewilligungen
  • Begleitung von Plangenehmigungsverfahren inkl. Behandlung von Einsprachen unter kantonaler, Nationalstrassen- oder Eisenbahngesetzgebung
  • Verfahren zur Sondernutzungsplanung inklusive Fragen der Mehrwertabschöpfung
  • Quartierplanverfahren
  • Landumlegungs- oder Grundstückbereinigungsverträge
  • Mediation in Planungs- und Werkvertragssituationen
  • Erarbeitung und Prüfung von Contracting-Verträgen
  • Wahrung von Mängelrechten der Bauherren
  • Erarbeiten und Prüfen von Planer- und Werkverträgen unter Berücksichtigung der SIA-Ordnungen
  • Anfertigen von Objektvereinbarungen (Betrieb und Unterhalt) und Bereinigung von Baulinien
  • Unterstützung und Erarbeitung von Ausschreibungsunterlagen, Publikation, Bewertung sowie Zuschlagserteilung
  • Begleitung von Gemeindefusionen

Projekte zum Thema Rechtsberatung und Verfahren