Erschliessungsplanung und Parkierung (Standort + Areal)

Gebietsentwicklung, Transformation von Industriebrachen, Nachverdichtung in bestehenden Quartieren – die künftigen Bewohnerinnen, Besucher, Kunden und Erwerbstätigen sind mobil und sind auf eine funktionsfähige Erschliessung und Parkierung angewiesen.

Mobilität und ihre Auswirkungen sind Schlüsselthemen bei jeder Areal- und Projektentwicklung. Wir unterstützen bei der Erschliessungsplanung für alle Verkehrsmittel:

  • Konzepte für Zu- und Wegfahrt sowie Anlieferung
  • Parkplatzbedarf und Parkraummanagement
  • Verkehrstechnische Gutachten für den motorisierten Verkehr; Grundlagen für die umweltrechtliche Beurteilung (UVP)
  • Mobilitätskonzepte für autoarmes oder –freies Wohnen und Arbeiten
  • Formulierung der Vorgaben und spezifischen Planungsvorschriften und -reglemente im Rahmen von Sondernutzungsplanungen (Quartierpläne, Gestaltungspläne, Bebauungspläne etc.)

Darüber unterstützen wir Gemeinden auch bei der Erarbeitung von flächendeckenden Parkplatzbewirtschaftungskonzepten. Ausgehend von einer sorgfältigen Analyse der heutigen Parkierungssituation erarbeiten wir zusammen mit Verantwortlichen und wichtigen Akteuren von Gemeinden Stossrichtungen, Konzeptvarianten und Massnahmen für die Bewirtschaftung der öffentlichen Parkplätze und setzen diese in die entsprechenden gesetzlichen Grundlagen um.