Nachhaltigkeit, Wirtschaftlichkeit, Demografie, Image, Sicherheit – die Liste der Themen, die bei der konkreten Entwicklung eines Baufeldes auf einem Areal oder Grundstück im Rahmen eines Wettbewerbs zu berücksichtigen sind, ist vielfältig und lang. Die Herausforderungen für Bauherren gestalten sich zunehmend komplexer. Wir unterstützen und beraten Sie bei der Vorbereitung und Durchführung von Wettbewerben.

Wie kann die gewünschte Nutzung in einem Gebäude untergebracht werden? Wie positioniert sich das Gebäude im städtebaulichen Kontext? Wie kann mit den einschränkenden Umwelteinflüssen umgegangen werden?

Im Rahmen eines Wettbewerbs werden diese und noch viele weitere Fragen geklärt. Wir unterstützen Sie bei der Organisation des Wettbewerbs sowohl in städtebaulichen als auch architektonischen Fragestellungen, indem wir:

  • Sie hinsichtlich der Verfahrensart beraten
  • das Wettbewerbsprogramm auf Basis der Bedürfnisformulierungen erstellen,
  • die Formulare für die Vorprüfung erarbeiten und die Präqualifikation durchführen,
  • die Beiträge hinsichtlich der Einhaltung der Vorgaben vorprüfen,
  • bei Bedarf fachspezifische Vorprüfungen aus den Bereichen Lärm, Verkehr, Nachhaltigkeit etc. vornehmen,
  • das Verfahren mit den Jurysitzungen organisieren, begleiten und moderieren,
  • den Jurybericht erstellen,
  • bei Bedarf eine Ausstellung organisieren.