Agglomerationsprogramme (Mobilität + Verkehr)

Die Agglomerationspolitik des Bundes enthält als eine wichtige Massnahme für eine nachhaltige Raumentwicklung die Agglomerationsprogramme Verkehr und Siedlung. Wir begleiten einerseits die Agglomerationen bei der Erarbeitung, Weiterentwicklung und Umsetzung ihrer Programme. Andererseits unterstützen wir den Bund bei seinen vielfältigen Aufgaben im Zusammenhang mit Agglomerationsprogrammen.

Schweizweit haben über 40 Agglomerationen ein Programm geschnürt, um ihre Verkehrs-, Siedlungs- und Landschaftsentwicklung besser aufeinander abzustimmen und die Bundesbeteiligung an infrastrukturelle Verkehrsmassnahmen zu nutzen. Neben inhaltlichen Fragen stellen sich in diesen, oft ohne Planungshoheit ausgestatteten funktionalen Räumen auch prozessuale und politische Herausforderungen.

Unsere Leistungen für Agglomerationen reichen von der Prozessgestaltung über das Projektmanagement und die Koordination von verschiedenen beauftragten Planern bis hin zur inhaltlichen Bearbeitung, beispielsweise:

  • Agglomerationsprogramme entwickeln
  • Themenspezifische Grundlagen erarbeiten
  • Agglomerationsmassnahmen konkretisieren und umsetzen
  • Controlling- und Reportingtätigkeiten

Darüber hinaus unterstützen wir den Bund seit Lancierung der Agglomerationsprogramme. Beispielsweise leisten wir einen fachlichen Beitrag zur Weiterentwicklung der inhaltlichen Ausrichtung der Agglomerationsprogramme und waren involviert in die Prüfung der von den Agglomerationen eingereichten Programme der 2. Generation.

Illnau-Effretikon