Statische Überprüfung

Bestehende Bauwerke sind oft Jahrzehnte alt und sollen Generationen überdauern. Die statische Überprüfung deckt Defizite und Tragreserven auf und schafft dadurch Klarheit über die Tragsicherheit dieser Bauten: heute und in Zukunft. Dank Fortschritten in Forschung und Entwicklung können mit modernen Nachweisverfahren oft verdeckte Tragreserven aufgedeckt werden.

Die Verkehrsbelastungen von Tiefbauten steigen; Hochbauten werden zunehmend umgebaut und umgenutzt. Beides führt zur Ungewissheit, ob die damals geplanten Bauwerke auch den heutigen und zukünftigen Anforderungen beim Tragwiderstand genügen, zum Beispiel bei Durchstanzwiderstand, Brandwiderstand, oder Erdbeben.

Wir bieten folgende Dienstleistungen an:

  • Grundlagenerhebung
  • Statische Analysen
  • Qualitative und quantitative Nachweise
  • Beurteilung der Verhältnismässigkeit von Massnahmen
  • Projektierung und Umsetzung von Massnahmen

Wir begleiten unsere Kunden von der Grundlagenerhebung bis zur Betreuung allfälliger Verstärkungsmassnahmen vor Ort. Bei der statischen Untersuchung scheuen wir uns nicht vor komplexen statischen Modellierungen; trotzdem bleiben wir pragmatisch, wählen den der Fragestellung angemessenen Vertiefungsgrad und verfolgen beispielsweise auch risikobasierte Nachweise.

Durch unser Engagement in Normenkommissionen und dem engen Austausch mit Hochschulen fliessen laufend neue Erkenntnisse aus Forschung und Praxis in unsere Arbeit ein.