Naturgefahren (Umwelt)

Der Umgang mit Naturgefahren ist eine komplexe Daueraufgabe. Durch den Klimawandel und die stetige Zunahme der Siedlungsdichte wächst ihre Bedeutung. Effizienter Schutz vor Naturgefahren erfordert eine integrale Betrachtungsweise: Massnahmen zur Prävention, Schadenverminderung und Ereignisbewältigung sowie der nachhaltige Wiederaufbau nach einem Ereignis sind aufeinander abzustimmen.

Wir entwickeln für Sie Konzepte und Strategien zum Umgang mit Naturgefahren wie Hochwasser, Rutschungen, Steinschlag, Hagel, Sturm oder Erdbeben, führen Risiko- und Resilienzanalysen unter Berücksichtigung des Klimawandels durch und beraten Sie zu effizienten Massnahmen.

Unsere Dienstleistungen:

Risikoanalysen, Risikoübersichten und Risikobewertung: Wir ermitteln Risiken einer Anlage, eines Standortes oder eines Gebietes. Wir bewerten, ob Risiken akzeptabel sind, bestimmen Risiko-Hotspots und leiten für Sie den Handlungsbedarf ab.

Risikobasierte Massnahmenplanung: Wir erarbeiten Empfehlungen zum Umgang mit den Risiken. Um diese Massnahmen zu priorisieren, erstellen wir Kosten-Wirksamkeitsanalysen.

Risikobasierte Raumplanung und -entwicklung: Wir erarbeiten Konzepte zur Raumplanung und Raumentwicklung, welche die bestehenden und künftigen Risiken berücksichtigen.

Notfall- und Evakuierungsplanung: Wir erarbeiten für Sie Sicherheitskonzepte und GIS-basierte Planungsgrundlagen. Zudem bieten wir Ihnen Organisations- und Prozessberatungen an.  

Elementarschadenprävention: Wir erarbeiten Konzepte zur Prävention von Elementarschäden und zum naturgefahrengerechten Bauen. Wir verfassen für Sie Objektschutznachweise.

Erhaltungsmanagement von Schutzbauten: Wir erarbeiten Konzepte zum Erhaltungsmanagement sowie IT-gestützte Lösungen für Schutzbautenkataster. Wir entwickeln für Sie Tools, mit denen Sie die Zustandsentwicklung von Schutzbauwerken abschätzen und Investitionen mittel- bis langfristig planen können.

Resilienzanalysen und Massnahmen: Wir ermitteln die Resilienz von Infrastrukturen und sozialen Systemen gegenüber Naturgefahren und klimabedingten Einwirkungen. Wir evaluieren für Sie Massnahmen, um die jeweilige Resilienz zu erhöhen.