Projekt

Building-Award für Neubau Swisscom Businesspark

Am 18. Juni 2015 wurde in Luzern zum ersten Mal der Building-Award verliehen. Ausgezeichnet werden herausragende, bemerkenswerte und innovative Ingenieurleistungen am Bau. EBP gewinnt den Award in der Kategorie Engineering/Gebäudetechnik. Nominiert waren wir zudem in der Kategorie Energie.



Building Award


Der Swisscom-Businesspark in Ittigen bei Bern ist ein Leuchtturmprojekt, das konsequent nach den Grundsätzen einer nachhaltigen Bauweise geplant und gebaut wurde. Das Besondere an diesem MINERGIE-P-Neubau liegt in der bis ins kleinste Detail optimierten Abstimmung der Technik auf das Gebäude. Dadurch ist ein integrales Gesamtkonzept entstanden, das mit maximaler Energieeffizienz und gleichzeitig höchstem Komfort überzeugt. Zentrale Eckpfeiler sind das innovative Lungenlüftungskonzept, ein einfach cleveres Energiemanagement gekoppelt mit saisonaler Energiespeicherung im Erdsondenfeld, eine Kälteerzeugung ohne Kältemaschinen sowie die hundertprozentige Abwärmenutzung durch direkt wassergekühlte IT.
 

Logo Building Award


EBP hat das Energie- und Lungenlüftungskonzept entwickelt und war für die gesamte Gebäudetechnikplanung zuständig. Darum haben wir uns mit diesem Projekt für den Building-Award in den Kategorien "Energie" und "Engineering/Gebäudetechnik" beworben, der dieses Jahr erstmals für eindrückliche Ingenieurleistungen verliehen wird. Umso mehr freut es uns, dass wir gleich in beiden Kategorien nominiert und in der Kategorie Engineering/Gebäudetechnik sogar ausgezeichnet wurden.

Bildquelle: René C. Dürr / EBP