Projekt

Informationsplattform Gewässerraum

Eine Online-Informationsplattform unterstützt die Gemeinden und beauftragten Planer im Kanton Zürich bei der Gewässerraumausscheidung.

Im Auftrag des Bundes müssen die Kantone entlang aller Flüsse, Seen und Bäche einen sogenannten Gewässerraum festlegen. Er verhindert, dass die Gewässer stärker zugebaut werden und schützt ihre Uferbereiche.

Um zu bestimmen, wie breit der Gewässerraum im Einzelfall sein muss, sind verschiedene Abklärungen notwendig. Unter anderem müssen die Themen Hochwasserschutz, Renaturierung, Natur- und Landschaftsschutz sowie Gewässernutzung untersucht werden. Im Kanton Zürich sind dafür teilweise die Gemeinden zuständig.

Schritt für Schritt durch den Prozess

Die «Informationsplattform Gewässerraum» erklärt diesen Prozess Schritt für Schritt und stellt alle notwendigen Grundlagen und Dokumente zur Verfügung. Anschaulich gestaltete und interaktiv umgesetzte Grafiken schaffen visuelle Orientierung und führen den Nutzer durch die notwendigen Abklärungen.

Im Auftrag des AWEL haben wir die Informationsplattform – basierend auf dem zuvor definierten Prozess – konzipiert und als Wordpress-Website umgesetzt. Dabei orientierten wir uns an der Methode des User Centered Design.

Unsere Leistungen umfassen:

  • Beratung und Konzept
  • Workshop mit potenziellen Nutzern
  • Screendesign
  • Redaktionelle Aufbereitung der Inhalte
  • Infografiken
  • Technische Umsetzung als Wordpress-Website
  • Wartung und Betrieb