Projekt

Studienauftrag «Feldmühle-Areal»

Das Feldmühle-Areal in Rorschach soll in ein lebendiges, innerstädtisches Quartier mit Wohn- und Gewerbenutzungen transformiert werden. EBP organisiert und begleitet einen Studienauftrag, um einen optimalen städtebaulichen und architektonischen Beitrag zu finden.

Das Feldmühle-Areal mit einer Fläche von 27'500m2 liegt in Rorschach, im Kanton St. Gallen, sehr zentral auf einer wichtigen städtebaulichen Achse südlich des Stadtkerns. Direkt angrenzend ist der Bahnhof «Rorschach Stadt».

Vom Industrie-Areal zum lebhaften Wohn- und Gewerbegebiet

Auf dem Feldmühle-Areal befinden sich heute leerstehende Industrie- und Bürobauten. Sie zeigen die lange und bewegte Industriegeschichte des Areals. In den nächsten Jahren soll auf dem Feldmühle-Areal ein lebendiges, innerstädtisches Quartier mit gemischten Nutzungen für Wohnen und Gewerbe entstehen. Die Steiner Investment Foundation, als neue Eigentümerin des Areals und die Steiner AG streben dazu eine rasche und ganzheitliche Projektumsetzung sowie Realisierung an. Die Stadt Rorschach unterstützt die beschriebene Arealentwicklung.

Studienauftrag für überzeugende Bebauung und Freiräume

EBP begleitete die Durchführung eines einstufigen Studienauftrags, in welchem eine städtebaulich und architektonisch überzeugende Bebauung und eine ansprechende Freiraumgestaltung für das Areal angestrebt wurde.

Bildquelle: Nicklaus Wächter, Fotograf Adligenswil