Projekt

Watt d'Or für Neubau Swisscom Businesspark

Am 7. Januar 2016 hat das Bundesamt für Energie (BFE) zum zehnten Mal den renommierten Schweizer Energiepreis Watt d’Or verliehen. EBP gewinnt in der Kategorie Gebäude und Raum für das Leuchtturmprojekt Swisscom Businesspark in Ittigen.

Watt d’Or ist ein Gütesiegel für Energieexzellenz des BFE. Ziel ist es, aussergewöhnliche Leistungen im Energiebereich bekannt zu machen und so Wirtschaft, Politik und die breite Öffentlichkeit zu motivieren, die Vorteile innovativer Energietechnologien für sich zu entdecken. Eingereicht wurden insgesamt 49 Bewerbungen; die Jury kürte schliesslich fünf Siegerprojekte. EBP gewinnt in der Kategorie Gebäude und Raum. Am 7. Januar 2016  haben wir die Watt d’Or-Trophäe vor hunderten von Vertreterinnen und Vertretern der schweizerischen Energieszene und der Medien in Bern entgegen genommen.

Watt d'Or 2016: Interview mit Martin Meier, Projektverfasser EBP

Ausgezeichnet wurden wir für den Swisscom Businesspark in Ittigen bei Bern. Ein Leuchtturmprojekt, das konsequent nach den Grundsätzen einer nachhaltigen Bauweise geplant und gebaut wurde. In diesem MINERGIE-P-Neubau ist die Technik konsequent auf das Gebäude abgestimmt. In Kombination mit dem neuartigen Lungenlüftungskonzept ist daraus ein herausragendes Gesamtkonzept entstanden: Zu überzeugen weiss der Neubau nicht nur in Sachen Energieeffizienz und Komfort, sondern auch bei Kosten und Betriebssicherheit.

Unsere Leistungen:

  • Energie- und Lüftungskonzept
  • Planung Gebäudetechnik, inkl. Elektrotechnik und Gebäudeautomation  
  • Lichtarchitektur