Projekt

Broschüre: Die Agglomerations-Programme des Kantons Zürich

Agglomerationsprogramme tragen dazu bei, dass die Siedlungs- und Verkehrsentwicklung in urbanen Räumen aufeinander abgestimmt wird. Wie das im Kanton Zürich funktioniert, zeigt die attraktiv gestaltete Publikumsfassung der Agglomerationsprogramme 3. Generation.

Der Kanton Zürich hat im Dezember 2016 vier Agglomerationsprogramme der 3. Generation beim Bund eingereicht: Stadt Zürich/Glattal, Winterthur und Umgebung, Zürcher Oberland sowie Limmattal (gemeinsam mit dem Kanton Aargau). Als Teil des Mandats für die Gesamtkoordination hat EBP eine attraktiv gestaltete Publikumsfassung der vier Agglomerationsprogramme erarbeitet.

Broschüre Aggloprogramm

Auf 84 Seiten bietet die Broschüre einen Überblick über die inhaltlichen Grundlagen und die einzelnen Massnahmen der vier Agglomerationsprogramme sowie des Dachkonzepts. Die einheitliche Struktur der Kapitel und das Farbkonzept schaffen rasche Orientierung für die Leserinnen und Leser. Infografiken vermitteln auf anschauliche Weise die zentralen Kennwerte und Indikatoren der Bevölkerungs- und Verkehrsentwicklung in den vier Agglomerationsräumen. Attraktive, grossformatige Bilder unterstützen die Kernaussagen visuell.

Unsere Leistungen umfassen:

  • Inhalts- und Gestaltungskonzept
  • Redaktion
  • Bildauswahl und Bildbearbeitung
  • Layout und Satz der Broschüre
  • Lektorat und Korrektorat