Projekt

Potenzialanalysen Bahnhofsareale

EBP unterstützt SBB Immobilien Development bei der Potenzialanalyse für diverse Bahnhofsareale. Ziel ist, die baurechtlichen Grundlagen sowie Nutzungsmöglichkeiten und Potenziale zu klären sowie die wesentlichen Projektrisiken frühzeitig zu identifizieren.

Für die insgesamt neun Bahnhofsareale wurden jeweils eine mögliche Entwicklung der Bahnhöfe vorgeschlagen sowie die entsprechenden Rahmenbedingungen festgehalten. Darüber hinaus wurden für jedes Areal die Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken der jeweiligen Lösungsansätze aufgezeigt. Die Potenzialanalyse bildet für die SBB Immobilien Development eine Grundlage für die Evaluation der Entwicklungsmöglichkeiten ihrer Bahnhofsareale.

EBP erstellte für die SBB Immobilien Development eine Potenzialanalyse von neun Bahnhofsarealen und war insbesondere für folgende Arbeiten zuständig:

  • Abklärungen baurechtlicher Grundlagen
  • Abklärung NIS, Denkmalschutz, Lärm, Störfallverordnung
  • Definition Nutzungspotenzial und Baufeldgrösse inkl. Parkierung
  • Berechnung des rechnerisch maximalen Nutzungsmasses
  • Lösungsvorschlag Bebauungskonzept
  • SWOT-Analyse
  • Definition Ablauf und Verfahren
  • Erstellen eines groben Meilensteinplans (Termine)